Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

Review: Lancôme Produkttest

Hallo ihr Lieben,
 
lange war es ruhig hier - das Ende des letzten Semesters, die Arbeit und mein Umzug haben es einfach zeitlich nicht zugelassen, dass ich regelmäßig bloggen konnte. Und bevor ich in unregelmäßigen Abständen etwas poste, lasse ich es lieber ganz bleiben und nutze die Zeit als kreative Pause - die nun aber wieder vorbei sein soll!
Vor einigen Wochen habe ich mich bei Douglas für einen Produkttest beworben. Eher mit wenig Hoffnung, denn bisher hatte ich bei den Douglas Produkttests nie Glück. Dieses Mal aber schon und die Marke, um die es heute gehen soll, hat mich schon länger interessiert: Lancôme.


Quelle: http://cosmeticideas.com/wp-content/uploads/2015/02/lancome-5.jpg

Von Lancôme habe ich im Bereich der dekorativen Kosmetik noch keine Produkte getestet. Bisher hatte ich nur das Parfum "La vie est belle". Dieses hatte ich mir von einem Gutschein gekauft, denn eigentlich war mir der Preis von ca. 45 Euro für 30ml zu teuer. Auch die Preise für Kosmetikprodukte liegen eher im High End Bereich, zwar im unteren, aber dennoch für mich zu teuer.

Das Produktpaket bestand aus 3 Produkten: Eine Foundation, ein Blush und ein Lippenstift - alles schon mal Produkte, die ich regelmäßig verwende. 


Lancôme Teint Idole Ultra Cushion Foundation

Lancôme Teint Idole Ultra Cushion Foundation
Preis (Douglas): 42,99€

Bisher war ich immer skeptisch, was diese Cushion Foundations anging. Ich weiß nicht warum, aber sie sagten mir überhaupt nicht zu. Als ich dieses in der Hand hielt, hatte ich zunächst auch wieder diese Abneigung, gab ihm aber im Rahmen des Produkttests natürlich eine Chance.

Was soll ich sagen? Ich habe mich verliebt. Der Ton "03 Beige Pêche" passt absolut perfekt und der Auftrag ist mit dem beigelieferten Kissen super einfach. Die Foundation hat eine mittlere Deckkraft und ist in meinen Augen damit perfekt für den Alltag. Sie hat, anders als ich vermutet habe, ein mattes Finish, dass nicht mal ein Abpudern benötigt. Und sie bleibt den ganze Tag an ihrem Platz!

Was ich zudem total praktisch finde, dass die kleine, sehr hochwertige Verpackung in jede Handtasche passt und somit ein Auffrischen des Make-Ups an jeglichen Orten ermöglicht. Ihr merkt, ich bin nur am Schwärmen! Das einzige Manko in meinen Augen ist der Preis: 43€ für das Komplettpaket ist wirklich happig. Das Refill-Cushion kostet zwar "nur" 30€, ist in meinen Augen aber auch noch recht teuer. Ich liebäugle zwar schon damit es mir nachzukaufen, ich möchte allerdings erst noch austesten, wie lange man mit einer Foundation auskommt.



Lancôme Blush Subtil Cushion Rouge

Lancôme Blush Subtil Cushion Rouge
Preis (Douglas): 39,99€

Nachdem ich von der Foundation so begeistert war wollte ich überaus euphorisch auch das Cushion Blush testen. Von so etwas hatte ich zuvor noch nie gehört, aber da es ja durchaus schon cremige und flüssige Blushs gibt trat ich dem Produkt nicht skeptisch gegenüber. Ich habe das Produkt also über die Foundation aufgetragen - und wurde enttäuscht.

Die Farbabgabe ist für meinen Geschmack viel zu wenig. Zwar lässt sich das Produkt super verteilen und wird überhaupt nicht fleckig. Aber spätestens, wenn man nochmals mit einem transparenten Puder drüber pudert sieht man nahezu gar nichts mehr von diesem Rouge. Wirklich schade!



Lancôme Absolu Rouge Lippenstift

Lancôme Absolu Rouge Lippenstift
Preis (Douglas): 31,99€

Den letzte Part dieses Trios bildet dieser Lippenstift. Er befindet sich in einer hochwertigen Verpackung, die sich nicht wie bei normalen Lippenstiften einfach auseinander ziehen lässt. Stattdessen drückt man den Boden ein und ein Mechanismus öffnet das Prachtstück.

Leider leider leider hat der Lancôme-Lippenstift ein sehr sheeres, glossiges Finish. Das ist eigentlich so gar nicht mein Geschmack. Ich verwende ihn deshalb wenn über einem farbigen Lipliner, den ich auf den kompletten Lippen auftrage.


Fazit:

Insgesamt bin ich sehr angetan von den Produkten von Lancôme. Das einzige Manko ist der Preis. Die Cushion Foundation finde ich wirklich super, aber der Preis von über 40€ lässt mich noch hadern, ob ich sie mir wirklich nochmals nachkaufen soll. Für den Preis kriegt man jedoch andererseits tolle Produkte in einer schönen, hochwertigen Verpackung. Hier muss man also für sich selber abwägen, wie viel Geld man bereit ist für dekorative Kosmetik auszugeben. 

Kommentare:

  1. Die Cushion Foundation muss ich unbedingt mal ausprobieren. Schade, dass das Rouge nicht funktioniert. Vielleicht liegt es an der Farbe selbst (weiß gerade nicht, ob mehrere Nuancen zur Auswahl stehen)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider standen keine Nuancen zur Auswahl :( das kann natürlich sein, dass es an der Nuance lag - wobei es eigentlich schon ein kräftiges Pink ist.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...