Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

"Daisy" von Marc Jacobs // "J'adore" von Dior

Quelle: https://media.douglas.de/336914/300_0/Marc_Jacobs-Daisy.jpg





Eau de Toilette
Preis für 50ml (Douglas): 69,95€
Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch-intensiv
"Daisy" ist seit Jahren einer meiner Lieblingsdüfte. Ich finde, man kann ihn sowohl als Tages- als auch als Abendduft verwenden: Er hat auf der einen Seite diese frische Note, aber auch etwas kräftigeres an sich, ja nahezu etwas herbes. (Düfte beschreiben ist echt gar nicht mal so einfach.)



Quelle: https://media.douglas.de/627676/300_0/DIOR-J_adore.jpg

Eau de Toilette
Preis für 50ml (Douglas): 72,95€
Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch

Der Duft "J'adore" hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Ich habe ihn morgens aufgesprüht und er hat mich den ganzen Tag gestört. Der Duft ist schwer und ich empfinde ihn null als frisch. Eher erinnert er mich an die Parfums meiner Omas. Für mich ist er deshalb überhaupt nichts.

Neue Postreihe

Hallo ihr Lieben! Endlich habe ich wieder eine Idee für eine auch etwas längere Reihe von Posts. Und zwar war ich in letzter Zeit ziemlich häufig bei Douglas einkaufen und habe dementsprechend viele Parfumpröbchen erhalten. Da die bei mir bisher immer in einen Zahnputzbecher geflogen sind und keine Beachtung erhalten haben, habe ich mir nun überlegt sie in den kommenden Wochen auszuprobieren und für mich zu bewerten, ob der Duft kaufenswert ist oder eher nicht. Ich werde versuchen, euch bestmöglich zu beschreiben, wie ich den Duft empfinde, eventuell an welches andere Parfum er mich erinnert und und und ... Natürlich werde ich auch in Erfahrung bringen, wie viel der Duft in welcher Größe kostet.
Ich denke, ich werde infolgedessen auch wahrscheinlich in den kommenden Wochen/Monaten öfter als einmal die Woche etwas posten, mal schauen, wie es mein Zeitplan so zulässt. Starten werde ich schon bald mit einem Parfum, welches ich schon sehr lange sehr liebe, welches mir aber bisher einfach zu teuer ist: Daisy von Marc Jacobs.

Drogeriemarkt schafft Plastiktüten ab

Bald keine kostenlosen Tragetaschen mehr.
 
Weilerswist – Die Drogeriemarktkette dm schafft seine kostenlosen Plastiktüten ab. In vielen Märkten gibt es die an der Kasse vorzufindenden Taschen schon nicht mehr, die Filiale in Weilerswist zieht nun nach. Ab Anfang Dezember müssen Kunden, die für ihre Einkäufe eine Tragetasche benötigen, für diese bezahlen. Grund dafür sei der ungehemmte Verbrauch der Kunden, die teilweise nicht nur eine, sondern fünf oder sechs der kleinen Tüten füllen, so eine Mitarbeiterin der Filiale.

Über eine Billionen Plastiktüten werden jährlich auf der gesamten Welt verbraucht. Nur 10% davon werden recycelt, 90% landen auf Mülldeponien oder in Verbrennungsanlagen. Die Folge: Einkaufstüten machen den Hauptanteil des Plastikabfalls in der Umwelt aus. 100 bis 1000 jahre dauert es, bis eine solche Tüte zerfällt. 

Grund für den enorm hohen Verbrauch: In vielen Ländern erhalten Kunden von Supermärkten, Bekleidungsgeschäften oder Drogeriemärkten umsonst Plastiktüten. Dies fördert, nach Meinung von Umweltschützern, den ungehemmten Konsum. Plastiktüten werden deshalb häufig als Symbol einer Wegwerfmentalität betrachtet. Eine Bepreisung würde aller Voraussicht nach zu einer Reduktion des Tütenverbrauchs führen, so das Umweltbundesamt. Schon länger setzen sich die Vertreter deshalb für die Ausweitung dieser Bezahlpflicht für Kunststofftragetaschen ein.

Während in vielen Lebensmittelgeschäften schon seit geraumer Zeit Tüten für zehn bis 30 Cent erworben werden können, hielt dm jedoch neben diesen an seinen kleinen Taschen fest. Auch die 2012 eingeführten Pfandstoff-Taschen, die es in allen dm-Märkten zu kaufen gibt, taten nichts für die Reduzierung des Tütenverbrauchs. Für zwei Euro könnten Kunden die neuen, nachhaltig hergestellten Bio-Baumwolltaschen erwerben und immer wieder nutzen. Doch die ökologisch hergestellten Taschen finden nur wenig Anklang, können sich nicht gegen die kostenlose Konkurrenz durchsetzen. Als Konsequenz dessen werden deshalb ab Dezember nur noch kostenpflichtige Tüten zu erhalten sein.

Playlist Oktober

Jack Garratt-Worry
Calvin Harris feat. John Newman-Blame
Maroon 5-Maps
Ed Sheeran-Don't
Marlon Roudette-When the beat drops out

Auszeit

Schon länger gab es hier nichts Neues von mir. Es tut mir Leid, aber im Moment habe ich einfach keinen Kopf dafür. Ich habe so viel zu regeln, sowohl privat als auch für die Uni, ich habe einfach keine Zeit und keine Ideen. Ich hoffe, ihr habt ein Nachsehen. Ich melde mich bald möglichst.