Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

1 Preview: t: by tetesept Duschen

Vor einiger Zeit erreichte mich ein kleines, feines Paket von Rossmann. Darin enthalten: Die neuen "t: by tetesept" Duschen. Sie sind absolut neu in der Productrange von tetesept und in zwei Arten von Duschen aufgespalten: Die beiden Aromaduschen "Hallo Glückstag" und "Hallo Sonnenschein" und die beiden Cremeduschen "Hallo Schönheit" und "Hallo Streichelzart". Jeweils eine Dusche aus den beiden Produktpaaren durfte ich in den letzten Wochen testen.
 

Beschreibung:

"Einfach zum Verlieben: Die t: by tetesept Duschen bieten einen zauberhaften Duschgenuss für Haut und Sinne. Die Aroma-Duschen sorgen für ein erfrischendes, erheiterndes Duscherlebnis, ein geschmeidiges Hautgefühl und bewahren gleichzeitig das natürliche Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haut. Die t: by tetesept Creme-Duschen enthalten hochwertige Pflegeöle und sorgen für nachweislich glattere Haut und bewahren die natürliche Hautfeuchtigkeit."

Hallo Sonnenschein


Quelle: http://www.tetesept.de/wp-content/uploads/product_images/f/7/6/3/f763f4dffa1b5c6485fa26418ad88e523b9cad30_Hallo_Sonnenschein.png
Diese Aromadusche ist mit den Düften aus Limette und Ingwer gespickt. Durch die Schärfe des Ingwers erlebt man eine frische, belebende Dusche, die die Haut und Durchblutung anregen soll. Sie ist pH-neutral und vegan.
 
Meinem Geschmack entspricht diese Aromadusche leider nicht, sodass ich sie nach dem ersten Riechen sofort an meinen Freund weitergegeben habe, der auf solch erfrischend, fast schon sportliche Duschgele steht.
 

Hallo Streichelhaut



Quelle: http://www.tetesept.de/wp-content/uploads/product_images/8/b/b/5/8bb50518d6efd3f8d317589b7686f421a35c5a42_Hallo_Streichelhaut.png
Die Cremedusche ist genau nach meinem Geschmack! Ich liebe das geschmeidig-zarte Gefühl von Cremeduschen und die Komposition aus Kirschblüte und Reismilch ist ein Traum. Durch die enthaltenen Pflegeöle spendet das Duschgel bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit, was grade jetzt im Winter optimal ist.
 

Fazit


Ich glaube mit einer traditionellen Marke wie tetesept kann man nie etwas falsch machen. Bei den neuen Produkten kommt es einfach darauf an, welchen Duft man gerne mag. Neben den beiden vorgestellten Sorten gibt es noch die Aromadusche mit Blutorange und Minze sowie die Cremedusche mit Granatapfel und Magnolie (bestimmt ein Traum <3).
 
Die Untermarke t: by tetesept bietet neben den Duschen übrigens auch noch Schaumbäder und Badesalze. Da wird mit Sicherheit auch noch das ein oder andere Produkt bei mir landen.
 
Kennt ihr die Produkte schon? Vor allem die Schaumbäder würden mich interessieren - schäumen sie so richtig schön auf? 

1 Review: Blogg dein Produkt Produkttest

Mein erstes Mal bei Blogg dein Produkt! Schon länger bin ich dort angemeldet, aber entweder gab es keine Aktionen oder keine, die für mich interessant waren. Nun kam die erste Einladung zu einem Produkttest – und ich hatte sofort Glück!
 

 
 
Alles drehte sich um makellose Haut und im Fokus stand dieses Mal die Firma Renner Kosmetik. Mir persönlich sagte diese bis dato nichts, aber das macht ja nichts – so ein Produkttest ist ja genau dazu da, um neue Marken kennen zu lernen!
 
 
Zu vergeben waren 3 Pakete:
 
1. AND skincare (ERASE A LINE - Retinol-Gelampulle mit Fruchtsäure für verhornte Haut und Falten + EPIGROWTH EFG CREME - Die starke Regenerationspflege mit Nobelpreisgeschichte)
 
2. AJUSEMA BIOactives (Q10 INTENSIV SERUM - Ihr Plus gegen Hautalterung - Energievolles Serum für tag und Nacht + YOUR CLEANSER - Milde Bio-Reinigungsemulsion)
 
3. REFLECTIVES (REFLECTIVES MINERAL MAKE UP + ORANGE CREME AND skincare - Reichhaltige Intensivpflege für ein strahlend schönes Hautbild)
 
 
 

2 Review: Lancôme Produkttest

Hallo ihr Lieben,
 
lange war es ruhig hier - das Ende des letzten Semesters, die Arbeit und mein Umzug haben es einfach zeitlich nicht zugelassen, dass ich regelmäßig bloggen konnte. Und bevor ich in unregelmäßigen Abständen etwas poste, lasse ich es lieber ganz bleiben und nutze die Zeit als kreative Pause - die nun aber wieder vorbei sein soll!
Vor einigen Wochen habe ich mich bei Douglas für einen Produkttest beworben. Eher mit wenig Hoffnung, denn bisher hatte ich bei den Douglas Produkttests nie Glück. Dieses Mal aber schon und die Marke, um die es heute gehen soll, hat mich schon länger interessiert: Lancôme.


Quelle: http://cosmeticideas.com/wp-content/uploads/2015/02/lancome-5.jpg

1 SkinCare Teil II: Hautärzte, Cremes und immer noch keine Besserung in Sicht

Nachdem ich in Teil I meiner SkinCare-Reihe mit meiner Hautgeschichte begonnen habe und wie sich meine Haut seit der Pubertät bzw. nach Ende dieser verschlechtert hat möchte ich euch heute meine Hautärztereise beschreiben. 

Wie im letzten Beitrag erwähnt, bin ich leider erst ziemlich spät zum Hautarzt gegangen. Das lag auf der einen Seite daran, dass alles nur mit einem Pickel anfing, wegen welchem ich einfach nicht die Notwendigkeit sah dort hin zu gehen. Zum Anderen war ich zuvor noch nie beim Hautarzt, wusste nicht was mich erwartet und habe mich wahrscheinlich auch ein bisschen (völlig unnötig) wegen meiner Haut geschämt. Außerdem bin ich bis zum letzten Moment nicht davon ausgegangen, Akne zu haben. Auch Freundinnen, die früher darunter litten, bestätigten mir, dass meine Hauterscheinungen absolut nicht wie Akne aussahen.